Hotelier Ingo Bethke

An der Rezeption unterstützt Sie Ingo Bethke, seit 1.4.2016 neuer Betreiber des Hotel Art Nouveau. Das Hotel lebt von seinem Charme.

Als Feinschmecker, belesen, informiert und kulturinteressiert kann er seine Gäste mit Witz und guter  Laune über die Geschichte der Stadt unterhalten, er hat die besten Tipps zu ausgefallenen Sehenswürdigkeiten, aktuellen Kunstausstellungen, Theaterinszenierungen oder guten Restaurants in der Nähe.

Ingo Bethke selbst hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Nach seiner sportlichen Karriere als Weltmeister im Rudern zog es ihn an die Freie Universität Berlin zum Studium der Politologie und Geschichte. Danach arbeitete er zunächst beim Fernsehen und drehte viele preisgekrönte Dokumentationen. Die Serie über die schönsten Weinstraßen Deutschlands brachte ihn schließlich auf die Idee, zusammen mit einem Freund, ein eigenes Restaurant aufzumachen. Die „Bar Tolucci“ in Schöneberg war jahrelang eine Institution für Liebhaber der italienischen Küche.

Hier im Hotel Art Nouveau fügt sich das bunte Kaleidoskop seiner Geschichte nun zu einem stimmigen Mosaik zusammen. Sportler können sich im zweiten Stock an der Rudermaschine fit halten. An den Wänden präsentieren abwechselnd Künstler ihre Bilder zum Verkauf. Eine Tafel im Eingangsbereich informiert über interessante Kulturtipps.

Mit Hilfe der freundlichen und kompetenten Beratung des Hotelbetreibers werden Sie den alten 'Neuen Westen' in unmittelbarer Nähe zum Hotel, die Hot-Spots in Berlin-Mitte, den einstmals rebellischen Prenzlauer-Berg, den rauen Charme von Friedrichshain und das unbeugsame Kreuzberg in all seinen reichhaltigen Facetten wie ein 'Local' kennenlernen und erfahren können.